TTF Oberkirch
1Jul/19

Hochzeit von Dominik & Kristina

1d67601f-e820-4f91-a853-c3d991149267Bei schönstem Sommerwetter heirateten Dominik Baas und seine Frau Kristina in idyllischen St. Wendel in Oberkirch-Bottenau. Etliche TTFO Mitglieder standen vor der Kirche Spalier und beglückwünschten die beiden. Traditionell musste das Brautpaar auf einer mini-Tischtennisplatte einige Ballwechsel vorführen.

8Jun/19

Generalversammlung am Freitag 21.6.2019

Generalversammlung 2019

7Jun/19

Kein Trainingsbetrieb in den Pfingstferien

In den Pfingstferien findet kein Trainingsbetrieb statt, da die Sporthalle dort traditionsgemäß von der Stadt geschlossen wird.

13Mai/19

Luis Herr bei den südbadischen Meisterschaften erfolgreich

Luis Herr südbadischeAm vergangen Sonntag fanden die südbadischen Meisterschaften der Altersklasse U14 statt.
Durch die Belegung des zweiten Platz der vorangegangenen Endrangliste war Luis Herr für dieses Turnier qualifiziert. Für den Jugendvereinsmeister Simon Fischer war es eine Ehrensache, seinen Mannschaftskameraden zu diesem Turnier zu begleiten und anzufeuern.
Durch eine gute Vorbereitung und Unterstützung von Trainer Maurice Löffler konnte sich Luis Herr in den ersten Spielen den Einzug in die Hauptrunde sichern und spielte damit um die Plätze 1 - 8 mit.
Luis Herr spielte an dem Tag gut und konzentriert und belegte am Ende Platz 6, was ein toller Erfolg ist.

14Apr/19

Erfolgreiches Saisonende für Herren I

Herren Bezirksklasse: TTV Schmieheim - TTF Oberkirch 4:9

TTV Schmieheim - Herren IIm letzten Saisonspiel gastierten die Tischtennisfreunde beim Tabellensechsten TTV Schmieheim. Für beide Teams hatte der Ausgang des Spiels keine Auswirkungen auf die Tabellensituation. Den besseren Start in die Partie hatten die Gastgeber, die zwei der drei Doppelbegegnungen für sich entscheiden konnten. Anschließend sorgte Daniel Patzwald mit einem Viersatzsieg gegen Dominik Baaß für die 3:1 Führung der Gastgeber. Diese konnten Sebastian Birk und Christopher Ebert mit Siegen gegen Bischoff und Stubanus wieder ausgleichen. Nachdem Nicolas Beck gegen Benzel verlor, konnte Thomas Riexinger mit einem Erfolg gegen Meinzer zum 4:4 Zwischenstand ausgleichen. In der Folge gingen alle weiteren Begenungen an die Gäste. Hier waren Simon Sackmann, Sebastian Birk, Dominik Baaß, Nikolas Beck und Christopher Ebert siegreich. Mit 23:13 Punkten beendete das Team die Saison auf einem guten vierten Platz. Mit Sebastin Birk stellten die Tischtennisfreunde den überragenden Spieler der Bezirksklasse mit einer Bilanz von 23:1 Einzelsiegen. 

click-TT Spielbericht TTV Schmieheim - TTF Oberkirch 4:9 (click-TT)

14Apr/19

Klare Niederlage gegen Meister KT Kehl

Herren Kreisklasse B 3: TTF Oberkirch - KT Kehl 0:9

Herren II - KT KehlMit einer deutlichen Niederlage gegen den verlustpunktfreien Meister und Aufsteiger KT Kehl beendete die zweite Mannschaft der Tischtennisfreunde die laufenden Saison. Die Gastgeber traten mit einem Team von 10 Spielern zu diesem Match an. Trotz der hohen Niederlage waren viele knappe Spiele zu verzeichnen. Sechs der neun Spiele gingen über 4 oder 5 Sätze. Jedoch hatten die Gastgeber an diesem Abend wenig Glück auf ihrer Seite. Mit 15:21 Punkten beendet das Team die Saison auf Platz 6. Erfolgreichste Spieler waren Thomas Riexinger mit 22:6 und Edgar Boschert mit 15:8 Siegen.

click-TT Spielbericht TTF Oberkirch - KT Kehl 0:9 (click-TT)

7Apr/19

21. Fahrradbörse war wieder ein Erfolg

Fahrradbörse 3Oberkirch (rv). Einen guten Zuspruch, sowohl auf Verkäufer- als auch auf Käuferseite, verzeichneten die Tischtennisfreunde (TTF) Oberkirch bei der 21. Fahrradbörse am Samstag in der Turnhalle der Realschule Oberkirch. Wie Vorsitzender Thomas Riexinger mitteilte, standen rund 600 funktionstüchtige Fahrräder nebst Zubehör zum Verkauf.  Nahezu Dreiviertel der Artikel gingen an einen neuen Besitzer. Zusätzlich fand eine Ausstellung mit aktuellen Modellen einer Radtechnikfirma statt. Das Angbeot der Kartenzahlung mittles EC-Karte wurde wieder gut Fahrradbörse 5angenommen. Der Erlös aus dem Verkauf der Räder und Zubehörartikel kommt der Jugendarbeit im Verein zugute. Für die perfekte Organsiation gab es von vielen Käufern großes Lob. Infos zu den Tischtennisfreunden sind unter Tel. 07802/91870 oder www.ttf-oberkirch.de zu erfahren. Die 22. Fahrradbörse findet 2020 zwei Wochen vor Ostern statt.

Foto: Roman Vallendor

26Mrz/19

Fahrradbörse am 6. April – 21. Auflage –

21. Fahrradbörse der Tischtennisfreunde Oberkirch

DSCF2363Die mittlerweile 21. Fahrradbörse veranstalten die Tischtennisfreunde Oberkirch e.V. am Samstag 6. April 2019. Von 15:00 bis 17:00 Uhr werden funktionstüchtige Fahrräder wie Rennräder, MTB, Kinderräder, Zubehör, Kickboards sowie Cityroller in der Sporthalle bei der Realschule in Oberkirch verkauft. Alle Räder sind nach Radtypen und Radgrößen sortiert zum Verkauf ausgestellt. Die Veranstalter legen besonderen Wert auf technisch einwandfreie Räder. Vom günstigen Kinder- und Bahnhofsrad bis hin zu hochpreisigen Räder reicht das Angebot. Alle Artikel können am Freitag 5. April von 18:00 bis 21:00 Uhr und Samstag 6. April von 9:00 bis 12:00 Uhr abgegeben werden. Dabei stehen den Verkäufern Experten zur Verfügung. Sie werden einer Sichtprüfung unterzogen, mit dem gewünschten Preis versehen und zum Verkauf ausgestellt. Im vergangenen Jahr konnten weit mehr als 500 Artikel angeboten werden.

Über die Internetseite der Tischtennisfreunde Oberkirch (www.fahrradboerse.com) besteht die Möglichkeit Artikel im Vorfeld online mitzuteilen und auch vorab veröffentlichen zu lassen. Dies soll die Annahmezeit verkürzen und möglichen Käufern im Vorfeld einen Überblick über die angebotenen Artikel verschaffen. Die Verkaufserlöse werden wie im Vorjahr überwiesen um auch hier Wartezeiten einzusparen. Zahlungen sind auch in diesem Jahr wieder per EC-Cash möglich. Für die Bewirtung sorgen Mitglieder des Vereins. Zusätzlich findet eine Ausstellung mit aktuellen Modellen einer Radtechnikfirma statt. Weitere Informationen sind unter www.fahrradboerse.com sowie Telefon: 0179/7144664 (ab 18 Uhr) erhältlich.

26Mrz/19

Ungefährdeter Heimsieg für Herren I

Herren Bezirksklasse: TTF Oberkirch - TTSF Hohberg V 9:2

Herren I - TTSF Hohberg VEinen ungefährdeten Start-Ziel Sieg landeten die Tischtennisfreunde im Heimspiel gegen das abstiegsgefährdete Team aus Hohberg. Nach drei umkämpften Doppelbegegnungen lagen die Gastgeber mit 2:1 in Front. Im vorderen Paarkreuz zeigten sich die Gastgeber deutlich überlegen. Sowohl Sebastian Birk als auch Dominik Baaß gewannen jeweils in drei Sätzen gegen Schmidt und Bußhardt. Anschließend erhöhten Nicolas Beck und Christopher Ebert zur zwischenzeitlichen 6:1 Führung. Nachdem Simon Sackmann mit einem Sieg gegen Eitel erfolgreich war, musste Thomas Riexinger seine Begegnung im fünften Satz gegen Bayer abgeben. Zwei weitere Siege von Sebastian Birk und Dominik Baaß sorgten für den deutlichen 9:2 Endstand. Mit 19:13 Punkten festigten die Tischtennisfreunde den vierten Tabellenplatz.

click-TT Spielbericht TTF Oberkirch - TTSF Hohberg V 9:2 (click-TT)

18Feb/19

Überraschender Sieg für Herren 1

Herren Bezirksklasse: TTC Friesenheim - TTF Oberkirch 4:9

TTC Friesenheim - Herren IAm Samstagabend trat man beim Tabellenzweiten in Friesenheim an. Ohne Spitzenspieler Sebastian Birk und Nico Beck, dafür aber mit Jonas Benekaa, der sein ersten Pflichtspiel der Saison absolvierte und den beiden Ersatzspielern Stefan Janke und Theo Streif galt das Team als klarer Außenseiter.

Dennoch gelang der Mannschaft ein Start nach Maß: Im Doppel siegten zuerst Benekaa/Baaß und Ebert/Sackmann, kurz darauf drehten sowohl Jonas Benekaa, als auch Dominik Baaß einen 0:2 Satzrückstand gegen Erb bzw. Haas. Als Christopher Ebert gegen Sterbik und Simon Sackmann gegen Dittrich für die Gäste erhöhten führte man zur Halbzeit mit 6:3. Jonas Benekaa konnte das konstant gute Spiel gegen Haas nicht wiederholen und verlor 1:3. Dominik Baaß machte gegen Erb dann einen großen Schritt in Richtung Punktgewinn und Christopher Ebert machte diesen in einem spannenden Spiel gegen Dittrich perfekt. Im Anschluss zeigte Simon Sackmann in den entscheidenden Phasen seines Spiels gegen Sterbik Nervenstärke und gewann 3:1 und sicherte der Mannschaft, den völlig unerwarteten Sieg.

click-TT Spielbericht TTC Friesenheim - TTF Oberkirch 4:9 (click-TT)

17Feb/19

Niederlage für Herren II in Windschläg

Herren Kreisklasse B 3: TUS Windschläg - TTF Oberkirch 9:6

TUS Windschschlaeg_Herren IIEine unerwartete Niederlage musste die zweite Herrenmannschaft beim TUS Windschläg II hinnehmen. Aufgrund der Tabellensituation gingen die Gäste als Favorit in die Partie. Bereits nach den Doppeln mussten die Tischtennisfreunde den Gastgebern mit 2:1 die Führung überlassen. In den Einzeln konnte lediglich Thomas Riexinger mit zwei Siegen überzeugen. Die weiteren Punkte für die Gäste erspielten sich Thomas Müller, Wolfgang Borsch und Neuzugang Andreas Günthör mit jeweils einem Erfolg. Am kommenden Wochenende steht für das Team nun ein Doppelstart an.

click-TT Spielbericht TUS Windschläg - TTF Oberkirch 9:6 (click-TT)

27Jan/19

Jugendteam weiter im Titelkampf dabei

Jugend Bezirksklasse: TTC Haslach - TTF Oberkirch 5:5

TTC Haslach_JugendAm Samstag 26.01.2019 fand das wohl entscheidende Spiel um die Meisterschaft in der Jungen Bezirksklasse zwischen dem TTC Haslach und TTF Oberkirch statt. Aufgrund höheren TTR-Werten und einem Punkt mehr auf dem Konto war der TTC Haslach leicht favorisiert.
Trotzdem zeigte sich sofort ein spannendes Spiel auf Augenhöhe.
Während das Oberkircher Spitzendoppel Fischer/Busam gegen Kronenwitter/Brinke gewinnen konnte, unterlag Luis Herr in drei Sätzen.
In den Einzeln konnte Simon Fischer eine 2:0 Satzführung nicht nutzen und unterlag überraschend dem stark aufspielendem Haslacher Brinke. Zur gleichen Zeit konnte Noah Busam durch eine taktische Meisterleistung gegen Kronenwitter in fünf Sätzen gewinnen.
Bennet Müller der hervorragend spielte, musste sich trotz guter Leistung gegen Neumaier und Brinke in jeweils drei Sätzen geschlagen geben.
Nachdem Simon Fischer aus dem ersten Spie gelernt hat, zeigte er warum er zu den besten Spieler der Liga gehört und besiegte im Anschluss sowohl Kronenwitter als auch Neumaier.
Noah Busam der an diesem Tag in Bestform war und ungeschlagen blieb, zeigte ein ruhiges Spiel gegen Brinke, lies den Gegner Fehler machen und schlug zur richtigen Zeit mit harten Topspins zu. Dadurch gewann er verdient in fünf Sätzen.
Im letzten Spiel zeigte Luis Herr all sein Talent gegen den Haslacher Spitzenspieler Kronenwitter. Er unterlag nur knapp in vier Sätzen.Für den weiteren Verlauf der Rückrunde bedeutet dieses Unentschieden, dass Haslach noch ein Spiel verlieren muss, damit der TTF Oberkirch noch eine Chance auf die Meisterschaft hat.
Jugendvorstand Dominik Baaß ist trotzdem sehr zufrieden mit der Mannschaft. Es wurde gekämpft und vor allem sich gegenseitig unterstützt und angefeuert. Das Mannschaftsgefühl ist sehr groß und macht Lust auf mehr.

click-TT Spielbericht TTC Haslach - TTF Oberkirch 5:5 (click-TT)