TTF Oberkirch
4Jun/16

4er-Tischturnier am 1.7

Am Freitag den 1.7 findet zum dritten Mal das 4er-Tischturnier der Tischtennisfreunde Oberkirch statt.

Das Spaßturnier, das in den letzten Jahren immer mehr Spieler lockte und großen Anklang fand findet um 18:00 Uhr im Gymnastikraum (Trainingshalle) statt.

Bei dieser Sportart wird auf vier Tischtennistischen nach besonderen Regeln gespielt.

Diese sind:

2 Gewinnsätze a 11 pt,
2 Aufschläge
(1. von rechts nach Links, 1. von Links nach rechts)
Pro Aufschlag zwei versuche!!!
Ball darf 2 mal aufspringen!!!
Angabe aus der Hand erlaubt, (man kann auch mit 2 Schlägern Spielen)

Wer sich im Vorfeld ein Bild dieser mittlerweilen Kultsportart machen möchte kann auf der offiziellen Seite nachlesen:

http://4er-tisch.de

Dort findet man auch eine Auswahl an YouTube -Videos und allerlei Infos zu diesem Sport bei dem sogar Welt- und Europameisterschaften stattfinden.

Es wäre schön wenn sich eine große Gruppe Interessierter zusammenfindet um gemeinsam das Turnier zu spielen. Jeden Spieler erwarten lange und spektakuläre Ballwechsel die es so nur beim Vierertisch gibt.

Auf den Sieger wartet ein Pokal.

Anmeldungen können auch per Mail an

Jonas Benekaa (hansebange89@web.de) gestellt werden.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück und Vorallem Spaß.

 

5Mai/16

Generalversammlung am Freitag 20. Mai

Am Freitag 20. Mai 2016 findet im Gasthaus Renchtalblick um 20 Uhr die diesjährige Generalversammlung der Tischtennisfreunde Oberkirch statt. Hierzu sind alle Vereinsmitglieder und Freunde des Vereins recht herzlich eingeladen.

4Mai/16

Gratulation zum Tischtennisnachwuchs

articleAmelie Ansa wurde am 22. Ap­ril um 10.08 Uhr im Ortenau-Kli­nikum Oberkirch mit einer Größe von 54 Zentimetern und einem Gewicht von 3 720 Gramm gebo­ren. Die glücklichen Eltern sind Lan Huong Bùi-Peuser und Se­bastian Peuser, wohnhaft in Op­penau Es gratuliert der Tischten­nisverein Oberkirch recht herzlich.

17Apr/16

TTFO 1 verliert gegen Steinach letztes Saisonspiel

Herren Bezirksliga: TTF Oberkirch - TTC Steinach 6:9

Herren I - TTC SteinachIm letzten Saisonspiel am Samstagabend ging es für die erste Herrenmannschaft der Tischtennisfreunde lediglich um etwas Bilanzkosmetik. Gegen den TTC Steinach kam zudem Johannes Friese zu einem Einsatz.

In den Doppeln konnte sich einmal mehr die Paarung Birk/Baaß gegen Vögele/Brucker durchsetzen. Die beiden anderen Paarungen Welle/Beck und Benekaa/Friese mussten sich in engen Sätzen geschlagen geben.

Auch in den Einzeln gab es überwiegend Punkteteilungen: so gewann Sebastian Birk gegen Gühr O. kurz und schmerzlos, jedoch unterlag Klaus Welle dem überragenden Spitzenspieler der Gäste, Gühr F. in vier Sätzen. Im Anschluss konnten sich Dominik Baaß gegen Diener und Jonas Benekaa gegen Vögele glatt durchsetzen. Im hinteren Paarkreuz gewann Nico Beck gegen Brucker in vier Sätzen. Johannes Friese kämpfte tapfer im Duell mit dem unangenehm spielenden Schwörer musste sich aber letztendlich dem sicherem Spiel des Gegners geschlagen geben. Im zweiten Durchgang gab es mehr Schatten als Licht: Sebastian Birk verlor gegen Gühr F. deutlich und auch Klaus Welle wurde seiner Favoritenrolle gegen Gühr O. nicht gerecht. Auch Dominik Baaß musste sich Vögele beugen und Jonas Benekaa gab das Spiel gegen Diener etwas überraschend aus der Hand. Für den letzten Punkt der Oberkircher in dieser Partie sorgte Nico Beck mit seinem Sieg gegen Schwörer. Die Niederlage wurde anschließend durch den Verlust von Johannes Friese gegen Brucker besiegelt.

Das Saisonfazit fiel trotzdem positiv aus. Die Mannschaft hatte durch einen Sieg gegen Aufstiegskandidat Hohberg und einem Unentschieden gegen Altdorf fantastisches Tischtennis gezeigt und auch in wichtigen Spielen wie beim 9:7 gegen Willstätt II und dem Sieg in Kappel letzte Woche einen enormen Willen gezeigt und den Klassenerhalt geschafft. Mit dem jungen Team wird auch nächste Saison wieder zu rechnen sein.

Auch mit den Bilanzen der Spieler um Mannschaftsführer Dominik Baaß konnte man in dieser starken Liga zufrieden sein.

Sebastian Birk festigte mit Platz 15 seinen Platz in der Liga. Dominik Baaß und Jonas Benekaa ergatterten einen Platz in den Top 30

Nicolas Beck und Christopher Ebert spielten ebenfalls eine solide Saison und auch Klaus Welle feierte einige gute und wichtige Siege.

Die Bilanzen im Überblick:

Sebastian Birk: 18:22

Klaus Welle: 9:30

Dominik Baaß: 18:18

Jonas Benekaa: 16:15

Nicolas Beck: 13:16

Christopher Ebert: 8:8

Hinzu gehörten die Doppel Birk/Baaß und Benekaa/Ebert zu den zehn besten in der Saisonrangliste.

click-TT Spielbericht TTF Oberkirch - TTC Steinach 6:9 (click-TT)

17Apr/16

Die Dritte beendet die Saison mit einem Unentschieden!

Herren IIIDie dritte Herrenmannschaft beendete am Freitag Abend die Saison 15/16 mit dem Spiel gegen den Tabellen Ersten aus Renchen. Mit dem nach 3,5 Stunden feststehenden 8:8 Unentschieden war man am Ende voll zufrieden und konnte die Rückrunde ungeschlagen beenden. Der Start ins Spiel misslang, sodass es nur zu einem Zwischenstand von 2:7 reichte.  Doch dann begann die Aufholjagd und vor den letzten beiden Spielen stand es plötzlich 7:7. Jetzt wurde es noch einmal richtig spannend. Nach dem Theo Streif nach über 45 Minuten Spieldauer und 5 Sätzen seinem Gegner zum Sieg gratulieren musste, machte das Schlussdoppel, mit Didi Bruder und Patrick Wiegele, nochmal alle Kräfte frei  und siegte letztlich souverän. Am Ende stand ein 8:8 auf der Zähltafel und das bedeutete den ersten Punktverlust in der ganzen Runde für die Renchener Meistermannschaft. Ungeschlagen aus diesem Spiel gingen Denis Huber und Stefan Janke, die beide ihr Einzel gewannen. Die im Anschluss an das Spiel "eingeflogene" Familienpizza wurde zusammen mit einem wohlverdienten "Zäpfle" zum Mitternachtsmenue und beendete eine im Grossen und Ganzen gelungene Spielrunde 15/16 der Dritten.

10Apr/16

Gute Leistung reicht gegen Meister nicht

Herren Kreisklasse A 1: TTF Oberkirch - TTC Gengenbach 4:9

Herren II - TTC GengenbachEine gute Leistung reichte der zweiten Herrenmannschaft einmal mehr nicht, um sich Punkte zu erspielen. Wie so oft in dieser Saison mussten die Gastgeber in den entscheidenden Situationen dem Gegner die Zähler überlassen. Insgesamt 9 Spiele gingen in die volle Distanz von fünf Sätzen. Davon konnten die Gastgeber lediglich drei Spiele für sich entscheiden. Das Team aus Gengenbach sicherte sich vorzeitig die Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksklasse. Die Tischtennisfreunde müssen kommende Saison eine Klasse tiefer in der B-Klasse antreten. Simon Sackmann, Wolfgang Borsch und Markus Lorenzi erspielten die Punkte in den Einzeln. Thomas Riexinger/Christopher Ebert waren im Doppel gegen Kilius/Schneider erfolgreich.

click-TT Spielbericht TTF Oberkirch - TTC Gengenbach 4:9 (click-TT)

10Apr/16

Herren 1 gewinnen und sichern Klassenerhalt

Herren Bezirksliga: TTF Kappel - TTF Oberkirch 5:9

TTF Kappel - Herren IDurch eine hervorragende Leistung hat sich die erste Herrenmannschaft der Tischtennisfreunde beim direkten Ligakonkurrenten Kappel den Sieg und den damit verbundenen Klassenerhalt gesichert.

In den Doppeln versuchte man durch taktische Aufstellung schon früh das Zepter in die Hand zu nehmen, jedoch konnte sich nur das gewohnt starke Doppel Birk/Baaß in vier Sätzen gegen Wehrle/Wotschel durchbeißen. Auch das erste Einzel von Klaus Welle ging zunächst verloren und so musste das Team einem kleinen Rückstand hinterher laufen. Jedoch konnten im Anschluss Sebastian Birk, Dominik Baaß, Jonas Benekaa und auch Nicolas Beck ihre Spiele siegreich gestalten. Simon Sackmann musste sich Grässle, nach bravouröser Aufholjagd, hauchdünn geschlagen geben. Im zweiten Durchgang änderte sich nichts zu Ungunsten der Renchtäler: Sebastian Birk, Klaus Welle und Jonas Benekaa stellten die Weichen unaufhaltsam weiter auf den angestrebten Sieg. Dominik Baaß musste zwar Faisst nochmal für die Gastgeber verkürzen lassen, bevor es Jungtalent Nicolas Beck vorbehalten war den Schlusspunkt zum sicheren Sieg zu holen.

Somit startet man auch in der kommenden Saison 2016/2017 wieder in der Bezirksliga und kann nun gegen Steinach am nächsten Samstag befreit aufspielen.

click-TT Spielbericht TTF Kappel - TTF Oberkirch 5:9 (click-TT)

4Apr/16

Schüler sind Vize-Meister

Schüler 1 Saison 2015_16Die erfolgreiche Saison der Schüler 1 wurde zum Abschluss nocheinmal mit einem grandiosem Sieg und einigen Zuschauern gefeiert. Nachdem das entscheidende Spiel um die Meisterschaft gegen Ettenheim noch verloren ging, war man nicht traurig sondern gewann gegen Wittenweier ohne auch nur einen Satz abzugeben hoch verdient. Durch den tollen Teamgeist, die hohe Motivation und Trainingsbeteiligung konnten alle Spieler sich enorm verbessern. Simon Fischer ist es gelungen, mit 22:5  eine super Bilanz einzufahren und auch Bennet Müller, der meist ältere Gegner hatte, Schüler 1konnte mit 10:9 eine positive Bilanz erspielen. Auch Noah Busam 11:12 Bilanz und Timur Tautekenov 12:12 Bilanz gehören zu den stärksten Spieler ihres Paarkreuzes.
Nun soll das Ziel sein, sich in der Sommerpause nochmals zu steigern um in der neuen Saison weiterhin erfolgreich zu sein.

3Apr/16

Herren 1 verpassen Punkte knapp

Herren Bezirksliga: TTF Oberkirch - DJK Oberharmersbach 7:9

Die erste Herrenmannschaft hat trotz einer beherzten Leistung gegen den Tabellenführer aus Oberharmersbach eine Überraschung knapp verpasst und somit den Kampf um den Klassenerhalt weiter offen gelassen. Nach den Doppeln führten die Gastgeber nach Siegen von Birk/Baaß und Benekaa/Ebert sogar kurzzeitig, doch der Favorit war mit den beiden besten Spielern der Liga im vorderen Paarkreuz eine Bank und holte alle 4 Zähler. Im mittleren Paarkreuz konnte Dominik Baaß beide Spiele gewinnen. Im hinteren Paarkreuz waren die Renchtäler besser und gewannen mit Nico Beck und Christopher Ebert drei der vier Partien. Gerade gegen Ende des Spiels konnte man so aus einem 5:8 Rückstand den Anschluss wieder herstellen. Im Schlussdoppel sah es zunächst auch weiterhin gut für die Tischtennisfreunde aus, aber Dominik Baaß und Sebastian Birk mussten sich letztendlich gegen das bärenstarke Schlussdoppel der Gäste Bajer/Lehmann A. knapp in vier Sätzen geschlagen geben.

Trotz allem sieht es weiter gut aus, das Ziel des Klassenerhalts zu erreichen. Wenn man am kommenden Samstag in Kappel gewinnt ist dem jungen Team dieser Erfolg nicht mehr zu nehmen.

click-TT Spielbericht TTF Oberkirch - DJK Oberharmersbach 7:9 (click-TT)

28Mrz/16

Faszination Tischtennis – Multimedia Show

In der ARD Mediathek gibt es eine interessante Multimedia Show zum Thema Tischtennis. Der beigefügte Link verzweigt direkt in die ARD Seite.

20Mrz/16

Wieder keine Zähler für Herren II

Herren Kreisklasse A 1: TTC Schiltach - TTF Oberkirch 9:5

TTC Schiltach - Herren IITrotz guter Leistung mussten die Tischtennisfreunde einmal mehr dem Gegner die Punkte überlassen. Die Oberkircher Zellulloidkünstler zeigten sich im vorderen Paarkreuz überlegen, die Gastgeber dominierten in den Doppeln sowie im hinteren Paarkreuz. Einen denkbar schlechten Start erwischten die Gäste mit drei klaren Niederlagen in den Doppeln. Simon Sackmann war erfolgreichster Akteur mit zwei Einzelsiegen. Thomas Riexinger, Thomas Müller und Edgar Boscher konnten jeweils einfach punkten.

click-TT Spielbericht TTC Schiltach - TTF Oberkirch 9:5 (click-TT)

14Mrz/16

Klare Niederlage für erste Herrenmannschaft

Herren Bezirksliga: TTC Altdorf - TTF Oberkirch 9:2

Nichts zu holen gab es für die Spitzenmannschaft der Tischtennisfreunde am Sonntagmittag in Altdorf. Nachdem man in der Vorrunde noch ein Unentschieden erreicht hatte, wollte das Team auch an diesem Tag  wieder angreifen. Jedoch spielten die Gastgeber wie ausgewechselt und gingen schnell 5:0 in Führung. Jonas Benekaa konnte gegen Guth im Anschluss immerhin den ersten Zähler einfahren doch die favorisierte Mannschaft spielte unbeeindruckt weiter und baute die Führung auf 8:1 aus. Sebastian Birk konnte gegen Hellmich zwar noch einmal verkürzen doch kurz darauf war die deutliche Niederlage besiegelt.

In drei Wochen geht es so langsam dem Saisonende entgegen. Jedoch muss sich das Team um Mannschaftsführer Dominik Baaß noch einmal strecken und besonders gegen Kappel punkten damit man dem Stress um den möglichen Abstieg entgehen kann.

click-TT Spielbericht TTC Altdorf - TTF Oberkirch 9:2 (click-TT)