TTF Oberkirch
30Aug/17

Nico Beck gewinnt Vierertischturnier

Am Freitag den 18.08. fand das alljährliche 4er Tischturnier statt. In einem kleinen Kreis ermittelte man den Gewinner.

Dieser war letztendlich Nico Beck aufgrund des direkten Vergleiches hauchdünn vor Jonas Benekaa und Dominik Baaß.

Die Tischtennisfreunde gratulieren dem Sieger und hoffen auch nächstes Jahr wieder viele Teilnehmer begrüßen zu dürfen.

2Jul/17

Hochzeit von Denis und Andrea

Anzeige Hochzeit Denis und AndreaAm 01.07.2017 heirateten Denis Hochzeit Denis Andrea 3Huber und Andrea Busam. Die beiden gaben sich in der Oberkircher Stadtkirche das Ja-Wort. Die Tischtennisfreunde gratulieren hierzu recht herzlich. Selbstverständlich mussten die beiden im Anschluss zur Trauung noch einige Ballwechsel auf Hochzeit Denis Andrea 1einem Mini-Tisch spielen. Im Anschluss wurden die zahlreichen Gäste rund um die Kirche noch zu einem Sektempfang mit kulinarischen Snacks eingeladen.

24Jun/17

Ballrobotter war Highlight

DSCF2541Bei idealem Sommerwetter fand der Kindertrag in der Hauptstraße in Oberkirch statt. Von 10 bis 18 Uhr waren die Tischtennisfreunde erstmals seit vielen Jahren wieder mit dabei. Die gefragteste Attraktion war einmal mehr der Ballrobotter. Am der zweiten Tischtennisplatte konnte nach belieben gespielt werden. Wer nun Lust auf Tischtennis unter idealen Hallenbedingugnen hat, kann unser Jugendtraining am Freitag ab 17:30 Uhr zum "schnuppern" besuchen.

29Mai/17

Tischtennis Baden-Württemberg Homepage online

Die neue Homepage von TTBW ist online (www.ttbw.de). Der Verein strebt die Verbandstag-Abstimmungen im Jahr 2019 über einen Zusammenschluss der drei Verbände Baden, Südbaden und Württemberg-Hohenzollern zu einem gemeinsamen Verband Baden-Württemberg an.
Auf dem Weg dorthin gaben im Januar 2017 knapp 70 Funktionäre ein gemeinsames Startsignal in Form einer „Kick-off“-Veranstaltung. Der Besuch des anschließenden Bundesligaspiels ASV Grünwettersbach – TTC Zugbrücke Grenzau umrahmte diesen ersten Meilenstein auf dem Weg zu einer Verbandszusammenführung. Als weitere Etappe in dieser Entwicklung geht jetzt die neue Homepage von „TTBW“ online und ist zukünftig unter www.ttbw.de zu erreichen. Zeitgleich startet der Auftritt im sozialen Medium Facebook (erreichbar unter: https://www.facebook.com/ttbawue). „Wir wollen unsere Arbeit von TTBW und die aktuellen Entwicklungsstände der Fusion zeitnah und sauber aufbereitet unseren Mitgliederinnen und Mitgliedern zur Verfügung stellen“, so Rainer Franke, Präsident von Tischtennis Baden-Württemberg. „Damit ist ein weiterer kleinerer Mosaik-Stein auf dem Weg zu einem gemeinsamen Verband geschafft und ich bedanke mich bei allen Beteiligten, welche diese Arbeiten realisiert haben“, so Franke weiter.

29Mrz/17

19. Fahrradbörse in Oberkirch am 1. April

Fahrradbörse 2Am Samstag 1. April 2017 dreht sich in Oberkirch wieder einmal alles um Zweiräder. Die Tischtennisfreunde Oberkirch e. V. veranstalten bereits die 19. Oberkircher Fahrradbörse. Der Verkauf der Räder findet am Samstag 1. April in der Zeit von 15 - 17 Uhr in der Realschulturnhalle (Achtung: geänderteter Veranstaltungsort) statt. Die Artikel können am Freitag von 18 bis 21 Uhr sowie am Samstag von 9 bis 12 Uhr angeliefert werden. Auch in diesem Jahr besteht die Möglichkeit, Artikel vorab online anzumelden (www. fahrradboerse.com). Damit verkürzt sich für die Verkäufer die Wartezeit im Vergleich zu den Vorjahren. Zwischenzeitlich sind auch die ersten Räder zum verkaufen auf unsere Homepage online gestellt. Auch in diesem Jahr bietet die Polizei Oberkirch wieder die Möglichkeit einer kostenlosen Fahrradcodierung an.

28Mrz/17

Erste Herrenmannschaft mit erfolgreichem Saisonabschluss

Herren Bezirksliga: SF Goldscheuer II - TTF Oberkirch 7:9

SF Goldscheuer II - TTFODas letzte Saisonspiel war für das erste Herrenteam der Tischtennisfreunde von Erfolg gekrönt. In Goldscheuer setzte man sich knapp mit 9:7 durch.

Nachdem Birk/Baaß ihr Doppel nach 2:0 Satzführung noch überraschend verloren und auch Welle/Beck im fünften Satz das Nachsehen hatten, gelang nur Benekaa/Sackmann ein Erfolg.

Erst in den Einzeln gelang der Anschluss. Obwohl Klaus Welle sein Spiel gegen Vetter verlor konnten Sebastian Birk gegen Kaufmann und Jonas Benekaa gegen Fehrenbach überzeugen. Dominik Baaß musste sich dem unangenehmen Spiel von Klinger beugen und Nico Beck scheiterte knapp an Münscher. Anschließend sorgte Simon Sackmann für den ersten Fünfsatzsieg gegen Kücük in diesem Spiel. Im zweiten Durchgang gingen die Renchtaler wieder in Führung nach den beiden Siegen von Sebastian Birk und Klaus Welle. Jonas Benekaa verlor jedoch sein zweites Einzel und auch Dominik Baaß hatte zu kämpfen setzte sich am Ende aber doch durch. Nico Beck holte den achten Punkt für die Gäste. Da aber auch Simon Sackmann sein zweites Spiel verlor fiel die Entscheidung im Schlussdoppel, welches Birk/Baaß souverän für sich entschieden und somit den Sieg für Oberkirch besiegelten.

Nach einem gemütlichen Bier in der Sportgaststätte der Gastgeber ließ das Team den Abend im Chinarestaurant Panda ausklingen. Der Klassenerhalt stand schon vor dem Spiel in Goldscheuer fest da man letzte Woche Kappel mit 9:2 besiegte und somit auch theoretisch nicht mehr einzuholen war.

Nach einer langen Saison mit einigen Auf und Abs geriet das Team dank konstanter Leistungen aller Spieler nie ernsthaft in Gefahr abzusteigen. Um allerdings ganz vorne mitzuspielen reicht es im Moment noch nicht. Die Mannschaft wird aber nicht aufgeben und weiter an sich arbeiten um den Traum Landesliga irgendwann zu leben.

Die Bilanzen der Stammspieler im Überblick:

Sebastian Birk: 25:11

Klaus Welle: 11:12

Jonas Benekaa: 20:8

Dominik Baaß: 12:19

Nico Beck: 9:14

Simon Sackmann: 5:10

click-TT Spielbericht SF Goldscheuer II - TTF Oberkirch 7:9 (click-TT)

17Mrz/17

Neue Website mit vielen Tischtennis Tools

Willkommen bei den TischTennisTools!
Die Seite https://tischtennistools.de/ ist eine kostenlose Sammlung von kleinen Tools für Tischtennisspieler, Statistikfans und Vereine, bietet aber auch nützliche Unterstützung für organisatorische Abläufe.
Der einzigartige Funktionsumfang, einfache Bedienung, eine Benutzeroberfläche die auch für mobile Geräte optimiert ist und viele Hintergrundinformationen machen den Mehrwert der Tools aus.

6Mrz/17

Plastikball – Änderung ab Saison 2019/2020

tischtennisbaelleAm 19./20.11.2016 hat der Bundestag des DTTB sich für den Plastikball auch in den unteren Spielklassen entschieden. Ab der Saison 2019/2020 wird der Plastikball in allen Klassen zur Pflicht. Weitere Informationen findet Ihr unter http://www.tischtennis.de/aktuelles/meldung/18961 sowie auf der Seite von mytischtennis.de unter http://www.mytischtennis.de/public/blog/8722/jans-blog--life-in-plastic--it-rsquo-s-fantastic.

25Feb/17

Noah Busam und Jonas Benekaa sind die Speckbrettsieger

Am vergangenen Freitag fand die jährliche Gaudiveranstaltung, bei der man mit einem Frühstücksbrett als Schläger und in Faschingsverkleidung Tischtennis spielt, statt.

Im Jugendwettbewerb konnte sich Noah Busam gegen Jan Huber durchsetzen. Im anschließenden Herrenwettbewerb der traditionell um 19:61 Uhr begann, gelang Jonas Benekaa die Titelverteidigung. Zweiter wurde Sebastian Birk, Dominik Baaß wurde dritter.

Bei gemütlicher Stimmung setzte man sich anschließend zusammen und ließ den Abend mit Pizza und diversen Getränken ausklingen.

Den Siegern gratulieren die Tischtennisfreunde recht herzlich und hoffen auch im nächsten Jahr wieder um rege Teilnahme.

19Feb/17

TTFO feiert Sieg nach Marathon in Steinach

Herren Bezirksliga: TTC Steinach - TTF Oberkirch 6:9

Die erste Herrenmannschaft hat nach einem Kraftakt am frühen Sonntagmorgen in Steinach zwei Punkte entführt und somit einen weiteren großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Das Team um Mannschaftsführer Dominik Baaß setzte sich nach exakt vier Stunden Spielzeit mit 9:6 durch. Besonders kurios war, dass man in 15 Partien neun Fünfsatzspiele bestritt und nachdem die ersten Spiele absolviert waren bereits zwei Stunden vergingen.

In den Einzeln waren Sebastian Birk und Jonas Benekaa je zweimal erfolgreich. Klaus Welle, Nico Beck und Simon Sackmann sorgten je einmal für Punkte. Zusätzlich konnten die Doppelpaarungen Birk/Baaß und Benekaa/Sackmann gewinnen.

Das Team verkaufte sich insgesamt teuer und ließ die Gegner nie davonziehen. Beide Mannschaften blieben demnach auf Augenhöhe bis die Gäste aus dem Renchtal kurz vor Schluss die entscheidenden Spiele gewannen und letztendlich auch den Sieg holten. Gute Leistungen und auch der Teamgeist sorgten an diesem Tag für den am Ende verdienten Erfolg. Das Team hat jetzt einen komfortablen Vorsprung und ist nur noch theoretisch auf einen Abstiegsplatz zu verdrängen.

Nun hat man eine Woche Regenerationszeit bevor es gegen Fessenbach in die Endphase der Saison geht.

click-TT Spielbericht TTC Steinach - TTF Oberkirch 6:9 (click-TT)

6Feb/17

Oberkirch mit zwei wichtigen Punkten beim Doppelspieltag

Herren Bezirksliga: TTF Oberkirch - TTC Altdorf 9:3

Herren Bezirksliga: TTF Oberkirch - TTG Ulm 6:9

Die erste Herrenmannschaft hat an diesem Wochenende zwei wichtige Punkte ergattert. Am Samstagabend bezwang das Team die Gäste aus Altdorf mit 9:3 obwohl man nach den Doppeln 1:2 hinten lag. Danach zeigte sich die spielerische Klasse der Mannschaft die allesamt sehr gute Leistungen zeigten und den Gästen aus den folgenden neun Einzeln nur ein Spielgewinn gestatteten.

Somit sollte auch gegen Ulm am Sonntagmorgen ein Punktgewinn her, hatte man sich in der Vorrunde noch 8:8 getrennt. Aber dieses Unterfangen wurde schwerer als gedacht denn die Gäste traten mit den stärksten Spielern an. Nach vielen umkämpften Spielen stand am Ende eine knappe 6:9 Niederlage auf der Anzeigetafel.

Dennoch konnte das Team zufrieden sein. Mit zwei Zählergewinnen gegen Altdorf revanchierte man sich für die bittere 7:9 Niederlage aus der Vorrunde und zeigte auch im Renchtalderby gegen Ulm kämpferische Qualitäten. Beste Spieler auf Seiten der Oberkircher waren Sebastian Birk mit vier Einzelsiegen, Dominik Baaß (3) und Jonas Benekaa (3). Außerdem war das Spitzendoppel Birk/Baaß zweimal erfolgreich.

Am nächsten Wochenende wird man versuchen, die schier unlösbare Aufgabe Hohberg zu meistern. Der Tabellenführer ist, wenn komplett aufgestellt, momentan schwer zu schlagen. Ohne Druck und frei Aufzuspielen wird die einzige Möglichkeit sein den Favoriten etwas zu ärgern.

 

click-TT Spielbericht TTF Oberkirch - TTC Altdorf 9:3 (click-TT)

click-TT Spielbericht TTF Oberkirch - TTG Ulm 6:9 (click-TT)

22Jan/17

Erste Herrenmannschaft unterliegt Renchen

Herren Bezirksliga: TTF Oberkirch - TTC Renchen 4:9

IMG_9954Trotz beherztem Kampf unterlag die erste Herrenmannschaft aus Oberkirch dem Favoriten.

In den Doppeln waren Birk/Baaß gegen Fock/Knutas erfolgreich. Die beiden anderen Paarungen mussten sich trotz eines Kampfes in den fünften Satz von Ebert/Riexinger dem Gegner beugen.

Im Einzel hielt Sebastian Birk durch einen 3:0 Erfolg gegen Rothfuß zunächst den Anschluss. Danach mussten allerdings Jonas Benekaa, Dominik Baaß, Nico Beck und Thomas Riexinger Niederlagen einstecken. Lediglich Christopher Ebert verließ die Platte gegen Schitt als Sieger. Auch im zweiten Einzeldurchgang war es ein nahezu identisches Bild: Sebastian Birk hatte gegen Hodapp das Nachsehen. Anschließend sorgte Jonas Benekaa durch seinen Erfolg gegen Rothfuß nochmal für etwas Hoffnung. Letztendlich blieb es beim Wunschdenken denn die Niederlagen von Dominik Baaß gegen Fock und Nico Beck gegen Knutas besiegelten den Kampf um die Punkte. Somit gewann der Gast aus Renchen mit 9:4.

Alles in allem war es eine gute Vorstellung der Oberkircher, die trotz der Ausfälle von Klaus Welle und Simon Sackmann deutlich besser spielten als in der Vorrunde - damals 1:9. Nun kann das Team Kraft sammeln für die anstehenden Spiele in zwei Wochen. Dann will man die Kontrahenten aus Altdorf und Ulm auf jedenfall ärgern und rechnet mit ein Paar Zählern.

click-TT Spielbericht TTF Oberkirch - TTC Renchen 4:9 (click-TT)